Landesregierung


Landesregierung
Lạn|des|re|gie|rung 〈f. 20
1. 〈i. w. S.〉 Regierung eines Landes
2. 〈i. e. S.〉 Regierung eines Landes innerhalb der BRD bzw. Österreichs

* * *

Lạn|des|re|gie|rung, die:
Regierung eines Bundeslandes.

* * *

Landesregierung,
 
in den Ländern Deutschlands das aus dem Ministerpräsidenten (Regierender oder 1. Bürgermeister, Präsident des Senats) und den Ministern bestehende oberste Leitungsorgan (in Bayern: Staatsregierung; in den Stadtstaaten: Senat). Die Regierungschefs werden von den Parlamenten gewählt; hinsichtlich der Minister bestehen unterschiedliche Regelungen.
 
In den österreichischen Ländern besteht die Landesregierung - je nach Landes-Verfassung - aus sieben bis neun Mitgliedern, das sind jeweils der Landeshauptmann, dessen Stellvertreter und die Landesräte. Die Landesregierung wird vom Landtag (mit Ausnahme von Vorarlberg, dort nach Mehrheitswahlrecht) nach dem Proporz gewählt. In Wien ist der Stadtsenat auch Landesregierung. Die Geschäfte führt (gemäß der Geschäftsordnung) teils das Kollegium, teils das ressortmäßig zuständige Mitglied der Landesregierung.
 

* * *

Lạn|des|re|gie|rung, die: Regierung eines Bundeslandes.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Landesregierung — Landesregierung, s. Landesbehörden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Landesregierung — Landesregierung, die Verwaltungsbehörden der kleinern österr. Kronländer (Salzburg, Krain, Kärnten, Schlesien, Bukowina) im Gegensatz zur Statthalterei in den größern Kronländern …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Landesregierung — Als Landesregierung bezeichnet man die obersten kollegialen Regierungs und Verwaltungsorgane der Gliedstaaten eines Bundesstaats oder in autonomen Gebietskörperschaften eines dezentralisierten Einheitsstaats. Deutschland, siehe Landesregierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung — f земельное правительство высший орган исполнительной власти федеральной земли. Избирается ландтагом и состоит из главы земельного правительства, его заместителей и членов см. тж. Bundesland, Landtag, Landeshauptmann …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Landesregierung — Lạn|des|re|gie|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Landesregierung und Stadtsenat Slavnik — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Felix Slavik. Die Landesregierung Slavnik amtierte ab der Wahl Slaviks zum Bürgermeister am 21. Dezember 1970 und wurde am 5.… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Jonas IV — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Franz Jonas zwischen 1964 und 1965. Die Landesregierung Jonas IV amtierte von der Angelobung von Franz Jonas am 11. Dezember 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Gratz I — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Leopold Gratz im Jahr 1973. Die Landesregierung Gratz amtierte ab dem Rücktritt von Felix Slavik am 5. Juli 1973 bis zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Jonas III — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Franz Jonas zwischen 1959 und 1964. Die Landesregierung Jonas III amtierte von der Angelobung der Regierung am 11. Dezember 1959… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Marek I — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Bruno Marek zwischen 1965 und 1969. Die Landesregierung Marek I amtierte von der Angelobung Mareks am 10. Juni 1965 bis zum 6.… …   Deutsch Wikipedia